aufmacher-freiwillig.jpg

Beratungs- und Unterstützungsangebote

Mitwirkung &
Engagement

Produkte &
Dienstleistungen

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Zwölf Monate in einer sozialen Einrichtung mitarbeiten, dabei die eigenen Fährigkeiten und Grenzen kennenlernen und die Wartezeit auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz sinnvoll überbrücken – diese Chance bietet das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) jungen Frauen und Männer, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Der PARITÄTISCHE Landesverband Hessen e.V. ist einer der Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres. Er ist der Spitzenverband von rund 800 Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen sozialer Arbeit und arbeitet überkonfessionell und überparteilich.

Das FSJ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanziell gefördert.

 

Welche Möglichkeiten bietet des FSJ?

  • anderen Menschen helfen und dabei selbständiger werden sowie für das eigene Leben Erfahrungen sammeln
  • einen sozialen Beruf in der Praxis erleben und berufliche orientierung gewinnen
  • Austausch mit anderen FSJ-Teilnehmenden
  • Unterstützung durch die begleitenden Seminare und Bildungstage

 

Welche Tätigkeitsbereiche bietet das FSJ?

Einsatzstellen im Freiwilligen Sozialen Jahr gibt es unter anderem in

  • Krankenhäusern
  • Seniorenheimen
  • Mobilen sozialen Hilfsdiensten
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen n Kindertagesstätten
  • Integrativen Kindereinrichtungen
  • Schulen
  • Suchthilfeeinrichtungen
  • Jugendherbergen
  • Einrichtungen für psychisch Erkrankte

 

Welche Geldbezüge und Leistungen gibt es im FSJ?

Welche Geldbezüge und Leistungen gibt es im FSJ?

  • ein monatliches Taschengeld
  • kostenfreie Verpflegung oder einen Zuschuss zur Verpflegung
  • in einigen Einsatzstellen freie Unterkunft, bzw. Geldersatzleistung
  • Sozialversicherungsschutz (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung)
  • Jahresurlaub nach den gesetzlichen Bestimmungen
  • einen FSJ-Ausweis
  • Anspruch auf Kindergeld und Waisenrente sowie Fahrpreisermäßigung
  • für viele Ausbildungsberufe wird das FSJ als Praktikum anerkannt, es erhöht die Chancen auf einen Ausbildungs- bzw. Studienplatz
 

Kontakt

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband Landesverband Hessen e.V. 

Servicestelle Freiwilligendienste Frankfurt/Main
Eschersheimer Landstr. 10 60322 Frankfurt
Tel.: 069/21976879-10/-16/-21
Fax: 069/21976879-29

Servicestelle Freiwilligendienste Marburg
Bahnhofstr. 38 35037 Marburg
Tel.: 06421/304070-0
www.paritaet-fwd.org
E-Mail: fsj@paritaet-hessen.org

Download

Flyer Freiwilliges soziales Jahr.pdf

(pdf,  1.69 MB)